25. Spieltag

SF Güdesweiler – FC Oberkirchen      4 : 1 (1 : 1)

Tore: 2x Roland Rohra, Tobias Dahl, Danny Jung

Aufstellung:

Matthias Maurer, Danny Jung, Kai Schuch, Sebastian Keller, Mathias Ahlgrimm, Marco Trappen, Oliver Hofmann, Timo Schmitt, Tobias Erfurt, Tobias Dahl, Roland Rohra

Einwechselspieler:

Ken von Ehr, Michael Schirra, Manuel Künzer

Standesgemäßer Sieg nach mühevollem Beginn!

Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir, wie schon des Öfteren in letzter Zeit, Probleme ins Spiel zu kommen. Oberkirchen agierte überraschend offensiv und setze unsere Abwehr früh unter Druck. Bereits nach sieben Minute führte dies auch zum Erfolg für die Gäste. Unsere Mannschaft wirkte auch nach dem Rückstand  etwas fahrig, viele Bälle wurden bereits im Aufbauspiel verloren. Die Gäste setzten immer wieder Nadelstiche und kamen zu einigen guten Möglichkeiten. Nach etwas mehr als einer halben Stunde startete unser Außenverteidiger Danny Jung dann einen Sololauf über die rechte Seite und konnte den Torwart mit einem gelungenen Schuss in die obere Ecke überwinden. Bis zur Pause kamen wir nun häufiger vor das gegnerische Gehäuse, leider wollte uns jedoch kein weiterer Treffer in den ersten 45 Minuten gelingen.

Die zweite Hälfte begannen wir dann wesentlich spielfreudiger als die erste. Nach knapp zehn Minuten schlug unser Kapitän Kai Schuch eine schöne Flanke in den 16 er. Tobias Dahl hatte nur wenig Mühe zum 2 : 1 einzuschieben. Es war bereits sein 13. Saisontor. Nun war der Knoten endgültig geplatzt und wir zeigten unsere technische Überlegenheit und ließen den Ball gefällig durch unsere Reihen laufen. Nach etwas mehr als einer Stunde durfte sich dann auch unser Trainer Roland Rohra in die Torschützenliste eintragen. Mit zunehmender Spieldauer wurde unsere konditionelle Überlegenheit immer deutlicher. Es war nun ein Spiel auf ein Tor, Oberkirchen kam nur noch selten zu gefährlichen Vorstößen. In der 83. Minute erhöhte dann Roland Rohra gar auf den 4 :1 Endstand. Obwohl der Ball nur knapp über der Grasnarbe flog, hechtete Roland mit dem Kopf an die Kugel und versenkte sie im Netz. Er hat nun 28 Buden auf seinem Konto. Aufgrund der guten zweiten Hälfte geht der Sieg alles in allem in Ordnung.

Beste Spieler: Tobias Dahl, Sebastian Keller


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen