SF Güdesweiler II – SV Bliesen II           5 : 4 (2 : 3)

Tore: Dominik Brück, Michael Schirra,Florian Schohl (FE) Lars Kaas, Christoph Bost

„Luune“ bringt die Entscheidung

Zunächst lag unsere Mannschaft mit 0 : 1 hinten, konnte jedoch durch Dominik Brück den Ausgleich erzielen. Den Gästen gelang jedoch die abermalige Führung. Michael Schirra egalisierte diese jedoch wieder. Bis zur Pause konnte Bliesen aber noch den Treffer zum 2 : 3 erzielen.

In der zweiten Hälfte bekamen wir einen Elfer zugesprochen, dieser wurde von unserem Kapitän Florian Schohl verwandelt. Aber wie schon in Halbzeit eins, netzten die Gäste zur erneuten Führung ein. Unser Routinier Lars Kaas brachte unser Team mit seinem Tor aber wieder ins Spiel zurück. Als sich alle schon auf ein Unentschieden eingestellt hatten, stach unser Joker Christioph „Luune“ Bost. Kurz zuvor eingewechselt schoss er im 16er einen gegnerischen Spieler an, von diesem trudelte der Ball schließlich über die Linie. Bundesligareif war der anschließende „Ivo Ilicevic“ Torjubel. Dies war dann auch das Endergebnis in dieser nicht hochklassigen aber spannenden Partie.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen