14. Spieltag

SF Güdesweiler – SV Furschweiler     2 : 4 (1 : 2)

Tore: Roland Rohra, Michael Schirra

Unglückliche Niederlage!

Zu Beginn sahen die Zuschauer zunächst eine ausgeglichene Partie, beide Mannschaften tasteten sich zum gegnerischen Tor vor. Wer geglaubt hatte, dass wir mal die erste viertel Stunde ohne Gegentreffer überstehen, wurde nach 14 Minuten leider eines Besseren belehrt. Wir blieben von dem Gegentor jedoch recht unbeeindruckt und kamen nun besser ins Spiel. Nach 26 Minuten markierte Roland Rohra mit seinem sechsten Saisontreffer den verdienten Ausgleich. In der 35. Minute hatte Marco Trappen eine große Chance zur Führung, leider konnte er die Kugel nicht im Netz unterbringen und die Gäste erzielten im direkten Gegenzug die abermalige Führung. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Nach zwei Auswechslungen zeigten wir zu Beginn des zweiten Abschnitts gute Kombinationen und wurden in der 54. Minute durch einen „Sonntagsschuss“ von Michael Schirra mit dem Ausgleich belohnt. In der Folgezeit hatten wir einige viel versprechende Chancen in Führung zu gehen. Aber entweder kam der letzte Pass zu ungenau oder wir fanden im Gästekeeper unseren Meister. Eine viertel Stunde vor dem Ende schlug Furschweiler erneut zu. Wir warfen nun alles nach vorne um wenigstens noch einen Punkt zu holen. Es sollte uns leider kein Treffer mehr gelingen. Kurz vor dem Ende zeigte der Schiri nach einem Foul unseres Torhüters im 16er auf den Punkt. Die Gäste nutzten diese Chance zum 2 : 4 Endstand.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen