18. Spieltag

SV Baltersweiler – SF Güdesweiler     4 : 0 (0 : 0)

Bittere Niederlage trotz guter erster Halbzeit!

Mit dem wirklich letzten Aufgebot mussten wir zum Rückrundenauftakt beim Tabellendritten antreten. Erstaunlicherweise waren wir dem Gegner jedoch ebenbürtig und konnten die Partie offen gestalten. Baltersweiler versuchte mit schnellen Angriffen unsere Abwehr zu überwinden. Sie wurden jedoch entweder von unserer gut positionierten Defensive um Libero Bastian Schumann abgefangen oder fanden in unserem Torwart Matthias Maurer ihren Meister. Nach vorne ließen besonders Tobias Dahl und Tobias Erfurt gekonnt den Ball laufen. Unser angeschlagener Torjäger Marco Trappen verpasste zweimal knapp die Führung. Mit zunehmender Spieldauer wurde Baltersweiler nervöser und unser Team kam zu einigen weiteren guten Chancen. Leider konnten wir vor der Pause keinen Treffer erzielen. Somit ging es für beide Mannschaften torlos in die Kabine.

Der zweite Abschnitt begann schlecht für uns. Direkt mit ihrem ersten Angriff markierten die Gastgeber den Führungstreffer. Danach standen wir scheinbar ein wenig unter Schock, denn Baltersweiler konnte innerhalb von drei (!) Minuten weitere drei Tore erzielen. Damit war das Spiel gelaufen. Die Einwechslung von „Altmeister“ Peter Kapitza, der aus der Not nach mehrjähriger Pflichtspielabstinenz sein Comeback feierte, dokumentiert die aktuelle Personalsituation. Bis zum Spielende hielten wir zwar gut mit, ein Treffer blieb unser aber trotz einiger viel versprechender Möglichkeiten verwehrt. Baltersweiler konnte auch keinen weiteren Treffer erzielen. So blieb es bei dem 4 : 0. Letztlich kann man festhalten, dass im Gegensatz zur Vorwoche der kämpferische Einsatz gestimmt hat.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen