Markus Lauer-Pokal 2012

Am 29.01.2012 spielte unsere Mannschaft in Namborn im Hallenturnier.

In der Vorrunde trafen wir auf Winterbach ( 3: 1), Wolfersweiler (0:3) und Baltersweiler (7:0). Mit zwei gewonnenen und einem verlorenen Spiel qualifizierten wir uns für die Zwischenrunde. Gegen Namborn gewannen wir mit 2:1, das Spiel gegen Freisen mussten wir mit 2:3 verloren geben, holten jedoch gegen Hofeld einen 5: 2 Sieg raus.

Somit standen wir im Halbfinale und traten gegen den FC Lautenbach an. Nach einem 0:0 Endstand mussten wir ins Elfmeterschießen, das wir leider mit 4:2 verloren.

Beim Spiel um Platz 3 trafen wir auf Wolfersweiler, das wir mit 3:2 gewannen.

Somit gingen wir als Dritter aus dem Hallenturnier hervor.

Es spielten: Beining Dennis, Schuch Kai, Schirra Michael, Erfurt Tobias, Haßdenteufel Jonas, Gläser Felix (2 Spiele), Rohra Roland und von Ehr Ken.

Unsere Mannschaft hat eine sehr gute Leistung bewiesen, wenn man bedenkt, dass wir mit sieben Spielern acht Spiele à  14 Minuten bestritten haben. Die gegnerischen Mannschaften sind mit bis zu 13 Spielern angetreten.

Ich kann allen Spielern für ihren Kampfgeist und ihr Engagement ein großes Lob aussprechen. Stellvertretend für alle Spieler möchte ich Dennis Beining erwähnen, der sehr gut gehalten hat.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen