25. Spieltag

SF Güdesweiler – SV Wolfersweiler    1 : 5 (0 : 2)

Tor: Bastian Schumann

Keine Beute gegen die Wölfe!

Fast schon traditionell kamen wir nur schwer ins Spiel.
Der Gegner nutzte diesen Umstand bereits nach zehn Minuten zur Führung aus. Doch damit begnügten sich die Gäste nicht und schlugen nur wenige Minuten später erneut zu. In der Folgezeit versuchten wir nun in die Partie zu finden, was uns nur schwer gelang. Es gab wenig Entlastung nach vorne, der Ball wurde meist planlos aus der eigenen Hälfte geschlagen, wo er in der Regel beim Gegner landete. Dadurch stand unsere Abwehr unter Dauerdruck, welchem sie jedoch bis zur Pause ohne einen weiteren Gegentreffer standhielt.

Die zweite Hälfte war noch keine zwei Minuten alt, als
Wolfersweiler mit ihrem dritten Tor die Entscheidung in diesem Spiel gelang. Einige Minuten später konnten wir zwar durch einen schönen Distanzschuss von Bastian Schumann den Abstand verkürzen, aber das erhoffte Aufbäumen blieb aus. Wolfersweiler erhöhte dann nach knapp einer Stunde durch einen Foulelfmeter auf 1 : 4. Die Chance, ebenfalls aus elf Metern, zum Anschlusstreffer vergab anschließend Roland Rohra. Auf der anderen Seite setzten die Wölfe mit ihrem fünften Treffer an diesem Tag den Schlusspunkt. Insgesamt war es eine, wenn
auch etwas zu hoch ausgefallen, verdiente Niederlage. Wir haben nie richtig ins Spiel gefunden und waren dem Gegner vor allem im Spiel ohne Ball unterlegen.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen