3. Spieltag

SF Güdesweiler – SG Neunk./N.-Selbach         4 : 3 (2 : 2)

Tore: Philipp Simon, Sebastian Gebel, Marco Trappen, ET

Erster Saisonsieg nach Hitzeschlacht!

Bei tropischen Temperaturen neutralisierten sich beide Teams in der Anfangsphase. Nach knapp einer halben Stunde mussten wir dann den
Rückstand hinnehmen. Dabei beließen es die Gäste jedoch nicht und erhöhten in der 36. Minute auf 0 : 2. Dieses Ergebnis sollte jedoch nur zwei Minuten bestand haben. Denn unser „Zehner“ Philipp Simon verkürzte auf 1 : 2. Nun waren wir am Drücker. Kurz vor dem Pausenpfiff „erzwang“ unser Trainer Christian Dorobek ein Eigentor seines Gegenspielers. So ging es nach der turbulenten Schlussphase mit dem Remis in die Pause.

Zu Beginn des zweiten Abschnitts versuchten wir vergebens die Führung zu erzielen. Besser machte es da der Gegner und markierte nach 70 Minuten die abermalige Führung. Einige Zuschauer hatten sich wahrscheinlich
schon mit einer erneuten Niederlage abgefunden, als Sebastian Gebel fünf
Minuten vor dem Ende mit einem Sonntagsschuss den viel umjubelten Ausgleich in die Maschen setzte. Doch damit nicht genug, unser Mann für die wichtigen Tore, Marco Trappen legte wenig später noch den Siegtreffer nach. An diesem Tag war das erste Mal in dieser Saison das Glück auf unserer Seite.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen