4. Spieltag

SV Bliesen – SF Güdesweiler    1 : 3 (1 : 1)

Tore: 2x Marco Trappen, Philipp Simon

Verdienter Sieg im Kirmesspiel!

Vor einer stattlichen Kulisse fanden wir recht schnell ins Spiel und ließen den Ball ansehnlich durch unsere Reihen laufen. Bereits in den ersten Minuten hatten wir einige vielversprechende Offensivaktionen, bei
denen jedoch zunächst nichts Zählbares bei rum kam. Bliesen kam nur schwer in Tritt und leistete sich oft bereits an der Mittellinie Ballverluste. Nach knapp einer halben Stunde konnten wir dann endlich über die verdiente Führung jubeln. Philipp Simon war mit seinem dritten Saisontreffer zur Stelle. Nun spielten wir wie aufgedreht. Fast im Minutentakt marschierten unsere Offensivspieler, allen voran Marco Trappen und Trainer Christian Dorobek, durch die gegnerische Abwehr.
Leider wurden auch hochkarätigste Chancen ausgelassen. Einmal brachten wir es gar fertig den Ball direkt vor dem Tor noch an die Latte zu befördern. Die mangelhafte Chancenverwertung sollte sich kurz vor der Halbzeit rächen. Denn mit einem schwer zu berechnenden Aufsetzer bzw. dem darauf folgenden Nachschuss kamen die Hausherren zum Ausgleich.

Dieses späte Tor schien dem Gegner Auftrieb gegeben zu haben, denn die Anfangsphase der zweiten Hälfte gehörte Bliesen. Wir ließen uns unverständlicherweise hinten rein drängen und bauten so den Gegner wieder auf, der nun einige gute Tormöglichkeiten hatte. Glücklicherweise erwischte unser Torwart Michael Schirra einen sehr guten Tag und vereitelte alle gegnerischen Angriffe. Mitte der zweiten Halbzeit fanden wir wieder besser ins Spiel und durften uns nach 70 Minuten über die erneute Führung freuen. Vorausgegangen war ein Pass auf der linken Außenbahn von Ken von Ehr auf Bastian Schumann, der den Ball von der Grundlinie mustergültig vors Tor flankte, von wo aus er durch Marco Trappen ins Netz geköpft wurde. Nun waren wir endgültig wieder im Spiel und eilten weiter Richtung gegnerisches Gehäuse. Bei einer dieser Aktionen waren wir nur durch ein Foul einige Meter vorm 16er zu bremsen. Darauf folgte ein Freistoß der Extraklasse. Bevor der Gegner überhaupt mitbekommen hatte was
los war, wurde der Ball an der Mauer vorbei gelegt und mustergültig auf unseren lauernden Torjäger Marco Trappen gespielt, der die Kugel zu seinem 4.Saisontreffer im Tor unterbrachte. Nun war das Spiel quasi schon entschieden.Bliesen hatte zwar noch die oder andere gute Chance, fand aber immer in Micheal Schirra ihren Meister. So blieb es dann beim alles in allem verdienten 3 : 1 Erfolg für unsere Mannschaft, die sich auch in der Abwehr um Libero Thomas Dorobek formverbessert zu den vorangegangenen Spielen zeigte.

Bester Spieler: Aus einer guten Mannschaft ragte Torwart Michael Schirra heraus.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen