8. Spieltag

SV Überroth – SF Güdesweiler           3 : 0 (2 : 0)

Verdiente Niederlage gegen kampfstarke Gastgeber!

In den ersten Minuten war es ein zerfahrenes Spiel, bei dem sich beide Mannschaften viele Abspielfehler leisteten. So kam nur selten ein Spielfluss auf. Mit ihrer ersten wirklich gefährlichen Aktionen konnten die Gastgeber nach knapp 20 Minuten in Führung gehen. Auch danach fanden wir nicht so recht ins Spiel. Überroth markierte zu allem Überfluss nach einer halben Stunde das 2 : 0. Bis zur Pause versuchten wir vergebens den Ball zum Anschlusstreffer im gegnerischen Tor unterzubringen.

Nach dem Seitenwechsel hatten wir unsere beste Phase im Spiel und waren nun klar feldüberlegen. Leider konnten die Bälle, die in den 16er kamen nicht verwertet werden, bzw. im Abschluss fehlte uns an diesem Tag auch einfach das Quäntchen Glück. Mit zunehmender Spieldauer wurde das Spiel ruppiger. Die Gastgeber unterbanden immer wieder durch taktische Fouls in Höhe der Mittellinie unseren Spielfluss. Zu allem Unheil handelten wir uns noch eine völlig unnötige rote Karte wegen Meckerns ein. Den unrühmlichen Schlusspunkt unter dieses verkorkste Spiel setzten wir mit einem Eigentor zum 3 : 0 Endstand.

Aufgrund der sehr angespannten Personalsituation (ca. ½ Dutzend Verletzte bzw. Gesperrte) wird es in der kommenden Partie gegen den Tabellenführer aus Tholey einen Kraftakt benötigen, um etwas zu holen. Hier ist auch wieder der 12. Mann, also unsere Fans gefordert, das Team tatkräftig zu unterstützen!

 


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen