24. Spieltag

SF Tholey – SF Güdesweiler 6 : 0 (3 : 0)

Keine Chance gegen das Spitzenteam vom Schaumberg

Von der ersten Minute an war es quasi ein Spiel auf ein Tor. Das komplette Geschehen spielte sich in unserer Hälfte ab. nur selten konnten wir den Ball hinter die Mittellinie bringen und wenn doch, wurde er von den Gastgebern abgefangen. Es dauerte ca. 20 Minuten, ehe Tholey das erste mal jubeln durfte. Auch in der Folgezeit bekamen wir keinen Zugriff zu diesem Spiel. Zu allem Überfluss leisteten wir uns im Aufbauspiel zahlreiche unnötige Abspielfehler. Bis zur Pause sorgten die Hausherren mit zwei weiteren Treffern bereits für die Vorentscheidung.

Auch im zweiten Abschnitt bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Wir waren immer mental und körperlich einen Schritt langsamer als der Gegner. Dieser konnten das Ergebnis bis Spielende noch auf 6 : 0 hochschrauben. Auch wenn wir einige Ausfälle kompensieren mussten, war die Art und Weise wie diese Niederlage zu stande gekommen ist, sehr ärgerlich. Hoffentlich finden wir in den beiden nächsten Spielen gegen die „Kellerkinder“ wieder zu unserer Form der Vorrunde.

SF Tholey II – SF Güdesweiler II    3 : 1 (1 : 0)

Tor: Maxi Land


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen