2. Spieltag

SF Güdesweiler – SG Wolfersweiler/ Gimbweiler 4 : 0 (2 : 0)

Tore: Timo Schmitt, Sebastian Gebel, Maurice Scharle, Daniel Jung

Die Null steht auch im zweiten Spiel!

Gegen die neu gegründete saarländisch-pfälzische SG aus Wolfersweiler/ Gimbweiler dauerte es sechs Minuten, ehe wir uns über den ersten Treffer freuen konnten. Nach einem Handspiel eines Gästespielers im gegnerischen 16er zeigte der Schiri auf den Punkt. Wie schon in der Vorwoche übernahm Timo Schmitt Verantwortung und verwandelte sicher zum 1 : 0. Durch die frühe Führung bekamen wir Sicherheit in unser Spiel und ließen klug den Ball durch unsere Reihen laufen. Zunächst konnten wir unseren Möglichkeiten in der Offensive nicht verwerten. In der 36. Minute schoss dann Sebastian Gebel aufs Tor, der Torhüter ging wohl davon aus, dass die Kugel vorbei geht, doch er rollte über die Linie und bescherte uns das 2 : 0. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Im zweiten Abschnitt kamen die Gäste nun auch zu einigen Chancen, unter anderem ein Freistoß. Aber unser Torwart Maxi Land zeigte seine ganze Klasse und parierte alle Schüsse auf seinen Kasten souverän. Ab Mitte der zweiten Halbzeit warf die SG nun alles nach vorne. Dadurch ergaben sich für uns Räume zum Kontern. In der 79. Minute etwa eroberten wir in der Vorwärtsbewegung der Gäste den Ball und Sebastian Gebel lief allein auf den Torwart zu, legte die Kugel mustergültig für den heranstürmenden Maurice Scharle rüber. Maurice zimmerte das Leder unhaltbar zum vorentscheidenden 3 : 0 in die Maschen. Kurz vor Ende der Partie wagte sich unser Co Trainer Daniel Jung, der aufgrund der Verletzung von David Massing als Innenverteidiger agierte, nach Vorne und leitetet mit einem schönen Sololauf seinen Treffer zum 4 : 0 Endstand selbst ein. Er hat damit bereits 4 Buden auf seinem Konto. Wie schon in der Vorwoche war der Schlüssel zum Erfolg die konzentrierte Defensivleistung und Disziplin des gesamten Teams. An dieser Stelle wünschen wir David Massing eine rasche Genesung seiner Knieverletzung, sodass er bald wieder auf dem Platz mitwirken kann.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen