12. Spieltag

SF Güdesweiler – TSV Sotzweiler-Bergweiler 6 : 3 (2 : 2)

Tore: 2x Tobias Dahl, 2x Timo Schmitt, Sebastian Gebel, Philipp Simon

Hoher Sieg trotz Schwächephase!

Traditionell fallen in Spielen mit unserer Beteiligung bereits früh Tore. An diesem Tag dauerte es bis zur 8. Minute, ehe Tobias Dahl nach einer schönen Kombination über mehrere Stationen nur noch den Fuß hinhalten musste. Endlich, der lang ersehnte erste Saisontreffer.! Auch in der Folgezeit bestimmten wir das Spielgeschehen und machten Druck nach vorne. In der 26. Spielminute wurden wir durch Timo Schmitt mit dem 2: 0 belohnt. Die Freude hielt jedoch nicht lange, denn der TSV kam wenige Augenblicke später auf 2 : 1 ran und konnte in der 36. Minute gar den Ausgleich bejubeln. Nach einem Foulspiel von hinten sah ein Gästespieler kurz vor der Pause noch die rote Karte. Mit dem Remis ging es in die Kabine.

Trotz Unterzahl erwischten die Gäste den besseren Start in die zweite Hälfte und gingen nach einem Freistoß in der  57. Minute in Führung. Danach schien bei dem TSV jedoch der Akku leer gewesen zu sein. Wir nutzten diesen Umstand und drehten innerhalb von drei Minuten durch abermalige Treffer von Tobias Dahl und Timo Schmitt, der damit schon 10 Buden auf seinem Habenkonto hat, die Partie. Angetrieben durch den emsigen Maik Jung ging es nun nur noch in eine Richtung. Mit einem Doppelschlag zehn Minuten vor dem Ende schraubten wir das Ergebnis noch auf 6 : 3 hoch. Torschützen waren diesmal Sebastian Gebel, der nun auf 5 Saisontreffer kommt, und der wieder genesene Philipp Simon.

Trotz einiger Schwächephasen geht der Sieg sicherlich in Ordnung.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen