24. Spieltag

SF Güdesweiler – SG Furschweiler/ Hofeld II   7 : 0 (4 : 0)

Tore: 3x Daniel Jung, Andre von Ehr, Timo Schmitt, David Massing, Maurice Scharle

Keine Probleme gegen das Schlusslicht!

Von Anfang an war klar wo die Reise hingeht. Die Gäste standen tief und versuchten möglichst lange ein Gegentor zu vermeiden. Dies gelang ihnen aber nur eine viertel Stunde. Denn dann markierte unser Trainer Andre von Ehr das 1 : 0.  Scheinbar hat er nun Blut geleckt, denn das war schon seit zweites Tor innerhalb einer Woche. Auch in der Folgezeit war es Einbahnstraßenfußball auf das gegnerische Tor. Es dauerte jedoch bis zur 36. Minute, ehe Timo Schmitt per Elfmeter auf 2 : 0 erhöhte. Timo steht damit bei 14 Saisontreffer. Wo wir grad im Rollen waren, legte David Massing per Kopf nach. Doch damit nicht genug, Maurice Scharle schraubte mit seinem 8. Saisontor das Ergebnis auf 4 : 0 hoch, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war.

Auch in der zweiten Hälfte bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Spätestens hinter Mittellinie eroberten wir den Ball und dann ging es ab nach vorne. Ein gutes Spiel um sein Torkonto aufzubessern, dachte sich wohl unser Co Trainer Daniel Jung und markierte mit einem Hattrick den 7 : 0 Endstand und kommt nun auf 19 Buden in dieser Saison. Damit hat er sich auf den zweiten Platz der Torjägerliste der Bezirksliga hervor gearbeitet. Im Nachholspiel gegen Nohfelden mit dem Toptorschützen Rico Altmeyer (26 Treffer) kommt es somit zum Gipfeltreffen im Kampf um die Torjägerkrone.

 

 

 


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen