27. Spieltag

TSV Sotzweiler/ Bergw. – SF Güdeweiler 4 : 2 (2 : 1)

Tore: Sebastian Gebel, Timo Schmitt

Verdiente Auswärtsniederlage nach schwachem Auftritt!

Ab der ersten Minute an zeigten die Hausherren, dass sie die Punkte unbedingt behalten wollten. Es dauerte auch nur sieben Minuten ehe sie das 1 : 0 erzielten. Wir kamen zwar nach einer viertel Stunde durch Sebastian Gebel zum 1 : 1 Ausgleich, aber so richtig fanden wir trotzdem nicht ins Spiel. Wenn wir mal gefährlich nach vorne kamen, trafen wir beim letzten Ball die falsche Entscheidung. Wo es sich gelohnt hätte, selbst drauf zu halten, legten wir die Kugel nochmal rüber. In anderen Situationen übersahen wir den besser postierten Nebenmann. Besser machte es da der TSV und ging abermals in Führung. Mit dem 2 : 1 Rückstand ging es dann auch in die Pause.

Auch im zweiten Abschnitt wurden wir früh kalt erwischt und mussten bereits nach zwei Minuten das 3 : 1 hinnehmen. Aber auch danach bekamen wir nach vorne wenig zustande. Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung stand der gegnerisch Stürmer blank und markierte das vorentscheidende 4 : 1. Der Treffer von Timo Schmitt zehn Minuten vor dem Ende stellte nur noch eine Ergebniskorrektur dar.

Insgesamt geht die Niederlage in Ordnung, wir fanden nie richtig zu unserem Spiel. Leider bekamen wir mit Dennis Schlehdorn einen weiteren Verletzten hinzu und sind nun wieder bei einem halben Dutzend Spieler, die uns nicht zur Verfügung stehen. An dieser Stelle wünschen wir allen eine rasche Genesung

 


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen