5. Spieltag

SF Winterbach – SF Güdesweiler     0 : 3 (0 : 1)

Tore: 2x Sebastian Gebel, Timo Schmitt

Verdienter Auswärtserfolg!

Von Beginn an waren wir das spielbestimmende Team und das Geschehen spielte sich hauptsächlich in der gegnerischen Hälfte ab. Die defensiv agierenden Gastgeber waren darauf fokussiert kein Gegentor zu kassieren. Dies gelang ihnen auch zunächst. Denn trotz guter Chancen wollte der Ball bei uns nicht ins Netz. Es brauchte nach 25 Minuten einen Handelfmeter, welcher der Schiri uns berechtigterweise zusprach, um in Führung zu gehen. Torschütze war Timo Schmitt, der nun bei zwei Saisontoren steht. Bis zur Pause hätte wir das Ergebnis noch positiver gestalten können, es fehlte uns aber ein wenig das Zielwasser. So blieb es nach 45 Minuten bei der knappen Führung.

Auch im zweiten Abschnitt bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Wir hatten die Oberhand, machten aber zu wenig aus unseren Tormöglichkeiten. Winterbach konnte jedoch auch weiterhin selten Akzente nach vorne setzen und unsere Hintermannschaft nie vor Probleme stellen. Es dauerte jedoch bis zur 72. Minute, ehe wir mit dem 0 : 2 durch Sebastian Gebel eine Vorentscheidung herbei führen konnten. Dieser krönte seine wiederholt starke Leistung zehn Minuten später mit einem weiteren Treffer zum 0 : 3 Endstand. Mit nunmehr 7 Buden führt er die Torjägerliste der Bezirksliga an.

Der Sieg geht absolut in Ordnung, nur die Chancenauswertung ließ an diesem Tag zu wünschen übrig. Gegen einen stärkeren Gegner wird eine solche Nachlässigkeit bestraft.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen