VFL Primstal 2 – SF Güdesweiler 2:1

Im Einsatz waren: Elia Heidrich, Marius Rimpel, Marlon Hausmann, Justin Seibert, Quentin Buttgereit, Moritz Friedrich, Simon Kaas, Luca Heylmann, Gerrit Schön, Miguel Hofmann, Moritz Schmidt und Amadeus Aatz

Tor: Moritz Schmidt

Von Beginn an waren die Gastgeber das spielbestimmende Team. Abwehr und Torwart bewiesen sich und vereitelten die Chancen des Gegners. Schließlich konnten wir durch einen schnellen Konter in Führung gehen. Miguel Hofmann überlief nach einem langen Abschlag die Abwehr und legte den Ball vorm gegnerischen Gehäuse quer. Moritz Schmidt lauerte bereits und schob den Ball ein. Nur wenige Minuten darauf erzielte Primstal nach einem Eckball den Ausgleich. Kurz vor Ende des ersten Durchgangs legten sie noch einmal nach. Mit 2:1 ging es in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte ließ Torhüter Elia Heidrich die Gegner verzweifeln. Kein Schuss fand mehr den Weg an ihm vorbei. Im Gegenzug waren auch unsere Angriffe nicht mehr von Erfolg gekrönt. Die Mannschaft musste sich 2:1 geschlagen geben.
Trotz Niederlage leisteten die Jungs gute Arbeit und zeigten wie man mit der richtigen Einstellung und Einsatzbereitschaft einem stärkeren Gegner Paroli bieten kann. Weiter so!


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen