1.FC Tuu Kään Mish gewinnt 6. Gombach Cup!

Die Sportfreunde Güdesweiler durften sich bei der sechsten Auflage des Gombach Cups über die Teilnahme von 22 Teams aus dem gesamten Saargebiet und der angrenzenden Pfalz freuen. Trotz des Dauerregens ließen sich die Spieler und Zuschauer die Laune nicht vermiesen. In zunächst sechs Gruppen bestritten die Hobbymannschaften ihre Vorrundenspiele. 16 von ihnen zogen ins Achtelfinale ein. In den anschließenden Viertelfinalbegegnungen setzten sich neben dem FC Sambuca das Team von 3 8 5 Ideal sowie die SpVgg dat Hur ei am Gerwen aus Trier und der Vorjahressieger 1.FC Tuu Kään Mish durch. Jeweils mit deutlichen Siegen von 4 : 0 und 5 : 1 fegten 3 8 5 Ideal und der 1.FC Tuu Kään Mish ihre Gegner vom Feld und standen somit im Finale. Im Spiel um Platz 3 ließ die SpVgg dat Hur ei am Gerwen dem FC Sambuca keine Chance und behielt mit 4 : 0 die Oberhand. Das Finale gestaltete sich sehr ausgeglichen. Am Ende durfte der 1.FC Tuu Kään Mish, wie schon im Vorjahr, den Pokal in die Höhe strecken. Mit 2 : 1 besiegten sie 3 8 5 Ideal. Neben den besten Teams auf dem Feld wurde auch das beste Team außerhalb des Platzes prämiert. In dieser Wertung trumpften neben den Kickern vom TSC Waka Waka aus Mering und dem FC Vullham besonders die Clique vom FC Ball es Weihnachte auf. Mit Fahnen und Gesängen sorgten sie für eine tolle Stimmung und durften sich neben einem Pokal über eine Kiste Bier freuen.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen