Dieses Jahr muss der Wurstmarkt wohl aus allen Nähten geplatzt sein. Die Wurstmarktfans dürften voll auf ihre Kosten gekommen sein auf dem größten Weinfest der Welt. Pfälzer Gastfreundschaft gepaart mit traditioneller Atmosphäre – in seiner 606. Auflage präsentierte der Dürkheimer Wurstmarkt ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt. Und mittendrin unsere SFG Jungs und Mädels und Interessierte aus und um Güdesweiler. Und nichts geht über das einmalige Gefühl des Dürkheimer Wurstmarktes vor Ort: ob elegant mit Stielglas im Weindorf, gesellig mit einer spritzigen Weinschorle im Dubbeglas am traditionellen Schubkarchstand oder ausgelassen feiernd im Festzelt. Knapp 40 Frauen und Männer trafen sich zunächst am Hämmelheim in Güdesweiler um in den Bus nach Bad Dürkheim einzusteigen. Nach über 2 Stunden Fahrt angekommen, ging es erstmal an den Weinstand und anschließend bummelte man gemütlich über den Wurstmarkt um danach im Festzelt mit Live-Musik bis in die späten Abendstunden sich zu amüsieren. Spät in der Nacht gegen 3 Uhr kamen dann alle wieder wohlversehrt in der Heimat an. Hier noch ein paar Bilder von der Fahrt.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen