Aufstellung:

Bier Kimberly, Erfurt Laura, Jung Julia, Kron Vivien, Lehnhoff Annalisa, Maron Jenny, Römer Dorina und Schneider Esther

Am Samstag, den 12.01.2013 spielte die Damenmannschaft der SF Güdesweiler ihr erstes Hallenturnier. Austragungsort war Saarwellingen. Mit der 1. Mannschaft der Gastgeberinnen, dem FSV Jägersburg und dem 1. FC Saarbrücken II nahmen 3 saarländischen Regionaligisten an diesem Turnier teil, wobei die Mannschaft des 1. FC Saarbrücken noch mit einigen Spielerinnen der 2. Bundesligamannschaft verstärkt war. In der Vorrunde trafen wir auf die Mannschaften Bierbach, Heidstock und Niederlosheim. Das erste Spiel gegen die Landesligamannschaft des FC Bierbach ging mit 4:1 verloren. Hier merkte man ganz deutlich die Umstellung vom Feld auf die Halle und die fehlende Hallenpraxis. Die kleinsten Fehler wurden vom Gegner direkt bestraft und so gerieten wir schon früh in Rückstand. Zwar konnte Esther zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzen, doch letztlich geriet der Sieg für Bierbach nie in Gefahr. Bierbach musste sich im kleinen Finale dem 1. FC Saarbrücken mit 3:0 geschlagen geben und belegte am Ende den 4. Platz. Im 2. Spiel trafen wir auf die Mannschaft des FC Heidstock, die wie wir in der Bezirksliga spielen. Nun hatten wir endlich die Nervosität abgelegt. Wir ließen dem Gegner keine Zeit sein Spiel aufzubauen und spielten bei eigenem Ballbesitz schnell und zielstrebig nach vorne. Am Ende siegten wir deutlich mit 7:0. Esther erzielte hierbei 4 Treffer, je einen Treffer steuerten Kimberly, Laura und Jenny M. bei.

Im letzten Vorrundenspiel ging es gegen den Verbandsligisten der FSG DJK Niederlosheim. Auch hier begannen wir wieder hochkonzentriert und gingen durch Esther mit 1:0 in Führung. Danach leisteten wir uns einige Fehler und agierten teilweise unkonzentriert, so dass Niederlosheim ausgleichen und durch 2 weitere Treffer mit 3:1 in Führung gehen konnte. 2 Minuten vor Ende gelang Esther der 2:3 Anschlusstreffer. In diesem Spiel zeigte Vivien, die kurzfristig im Tor einspringen musste, eine starke Leistung und hielt uns mit überragenden Reflexen im Spiel. Wenige Sekunden vor Schluss krönte Esther die gute Mannschaftsleistung mit ihrem 3. Treffer in diesem Spiel zum 3:3 Endstand.

Als bester Gruppenzweiter trafen wir nun im Achtelfinale auf die Regionalligamannschaft der Gastgeberinnen aus Saarwellingen. Die ersten Minuten konnten wir noch mithalten und hatten nach 3 Minuten gar die Riesenchance in Führung zu gehen. Kurze Zeit später erzielte die DJK Saarwellingen dann die 1:0 Führung. Jetzt spielte Saarwellingen seine ganze Klasse aus und setzte uns stark unter Druck. Nach weiteren Gegentreffern gelang Esther der Ehrentreffer zum 1:5. Mehr war gegen den übermächtigen Gegner nicht mehr drin. Gegen Ende des Spiels leisteten wir uns dann viele Nachlässigkeiten im Defensivverhalten. Am Ende gewann Saarwellingen dieses Spiel mit 11:1, wobei sicherlich der ein oder andere Treffer hätte vermieden werden können. Die DJK Saarwellingen verlor das Endspiel gegen den FSV Jägersburg mit 0:1 und wurde 2.

In einer Halbfinale-Trostrunde (Platz 5-8) trafen wir auf den Tabellendritten der Verbandsliga, den 1. FC Riegelsberg. Ähnlich wie gegen Niederlosheim begannen wir auch hier wieder stark und gingen durch Esther mir 1:0 in Führung. In der Folgezeit schlichen sich jedoch wieder Fehler ein und unnötige Ballverluste vor dem eigenen Tor wurden vom Gegner zu 3 Treffern und damit zur 3:1 Führung genutzt. Die Mannschaft zeigte jedoch eine tolle Moral und stemmte sich gegen die drohende Niederlage. Kimberly nutzte schließlich eine unserer Chancen und verkürzte auf 2:3. Nun schien alles wieder offen. Doch fast im Gegenzug nutze Riegelsberg ein ungenaues Abspiel zum 2:4 und stellte damit den alten 2-Tore Vorsprung wieder her. In der Folgezeit fehlte uns die Kraft dem Spiel nochmals eine Wende zu geben, so dass wir uns mit dem Spiel um Platz 7 begnügen mussten.

Im Spiel um Platz 7 hieß der Gegner, wie in der Vorrunde bereits, erneut SF Heidstock. Zwar taten wir uns in diesem Spiel deutlich schwerer als in der Vorrunde, doch bis auf wenige Szenen um den zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich herum, hatten wir das Spiel im Griff und landeten am Ende einen ungefährdeten 4:1 Sieg. Die Tore hierzu erzielten Dorina, Esther, Jenny und Kimberly. Durch diesen Sieg schlossen wir das Turnier mit dem 7. Tabellenplatz ab, was für uns als Erfolg zu werten ist. Es war auch interessant zu sehen, dass wir gegen höherklassige Mannschaften phasenweise mithalten konnten. Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung und hat viel Spaß gemacht.

FC Bierbach – SF Güdesweiler                     4:1

SF Güdesweiler – SF Heidstock                    7:0

SF Güdesweiler – FSG DJK Niederlosheim 3:3

 

SF Güdesweiler – DJK Saarwellingen 1        1:11

1. FC Riegelsberg – SF Güdesweiler             4:2

SF Heidstock – SF Güdesweiler                    1:4

 

Abschlusstabelle:

1. FSV Jägersburg

2. DJK Saarwellingen I

3. 1. FC Saarbrücken II

4. FC Bierbach

5. 1. FC Riegelsberg

6. DJK Saarwellingen II

7. SF Güdesweiler

8. FC Heidstock

9.-12. FSG DJK Niederlosheim, 1. FFG Homburg, Bor. Spiesen, FC Beckingen ( Diese Plätze wurden nicht mehr ausgespielt, da einige Mannschaften schon abgereist waren.)


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen