Spielberichte C-Jugend

 Pokalaus gegen St.Wendel

 Letzten Mittwoch musste sich unsre Mannschaft leider dem starken Konkurrenten aus St.Wendel mit 5:0 geschlagen geben. Im ersten Spiel der Saison musste unsre neu formierte Mannschaft bereits nach 4 Minuten das 1:0 hinnehmen. Mit laufender Spieldauer gewann unsre Mannschaft dann allerdings an Stabilität und ließ dem Gegner durch cleveres Verschieben und gute Defensiv-Arbeit nur selten zu Torchancen kommen. Durch Einzelaktionen kam St.Wendel allerdings bis zur Halbzeit noch auf 3:0. In der 2.Halbzeit setzte sich das gewohnte Bild fort: Ballbesitz St.Wendel. Unter diesem Dauerdruck fielen das zwangsläufig auch 2 weitere Tore zum 5:0 Endstand. Trotz dieser Niederlage kann unser Team stolz auf die gezeigte Leistung sein. Besonderes Lob geht dabei an die beiden Torhüter Niklas Geisenhainer und Jan Kümmel die stets einen sicheren Rückhalt bildeten.

Es spielten: Niklas Geisenhainer, Jonas Dekcer, Jonathan Neumann, Marvin Anna, Lukas Weißing, Till Krieger, Jakobs Luca, Hendrik Heck, Lucas Backes, Lukas Jost, Timm Decker, Jan Kümmel, Niklas Bungert, Mark Gisch, Lukas Laub, Moritz Presser

 

Lucky Luke’s schlagen zu

Gegen Bosen konnte unsre Mannschaft erfolgreich in die Qualirunde starten, die Gäste wurden mit 10:0 nach Hause geschickt. Bereits nach 9 Minuten eröffnete Lucas Backes den Torreigen. Unsere Mannschaft gestaltete das Spiel äußerst dominant und spielbestimmend und konnte so bis zur Halbzeit auf 5:0 erhöhen. Torschützen hierzu: 2:0 Lukas Weising, 3:0 Lukas Jost, 4:0 Lukas Jost, 5:0 Lucas Backes. Auch nach der Halbzeit spielten die Jungs weiter druckvoll nach vorne. Teilweise gute Kombinationen und Einzelleistungen schraubten das Ergebnis weiter nach oben. Lucas Backes und Lukas Weising schraubten das Ergebnis schnell auf 8:0. in der 60. Minute durchkreuzte dann Till Krieger den Tag der Lukes und erzielte das 9:0, bevor Lukas Jost zum 10:0 Endstand traf. Ein in der Höhe gerechtfertigter und nie gefährdeter Sieg der aber auch nicht überbewertet werden darf. Jetzt heißt es konzentriert weiter arbeiten und auch die nächsten Gegner schlagen.

Es spielten: Niklas Geisenhainer, Jan Kümmel, Jonathan Neumann, Marvin Anna, Niklas Bungert, Till Krieger, Luca Jakobs, Hendrik Heck, Lucas Backes, Lukas Jost, Lukas Weißing, Moritz Presser


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen