Geglückte Revanche durch eine geschlossene Mannschaftsleistung

Aufstellung: Brust Ines, Brust Katrin, Erfurt Laura, Hackel Lisa, Haßdenteufel Steffi, Peiffer Jenny, Peiffer Michelle, Rauber Helen und Wagner Laura

Nachdem sich unsere Mannschaft vor 4 Wochen zu Hause gegen den Gast aus St. Wendel mit 4:1 geschlagen geben musste waren wir dieses Wochenende gewillt diese schmerzhafte Niederlage in St. Wendel vergessen zu machen. Unser Team kam gut in die Partie und lies in der 1. Halbzeit nur wenige Torchancen des Gastgebers zu. Allerdings fehlte uns auch die Durchschlagskraft selbst gefährliche Torchancen herauszuspielen. So ging es zu dem Zeitpunkt verdient für beide Seiten mit einem 0:0 in die Halbzeit.
Die 2. Halbzeit begannen wir stärker und übten mehr Druck auf den FC aus. Folgerichtig gingen wir in der 49. Minute durch Lisa Hackel mit 1:0 in Führung. Nach der Führung hatten wir Glück. 2 strittige Situationen, in denen man Handspiel im 16 Meterraum hätte pfeifen können, blieben vom Schiedsrichter ungestraft. In einer Phase wo der Gastgeber sich über diese beiden Situationen noch aufregte kam es zu einem Handspiel des FC, welches der Schiri mit 11 Meter für uns entschied. Katrin Brust verwandelte diesen aus 11 Metern sicher ins obere rechte Eck zur 2:0 Führung in der 68. Minute. Ab diesem Zeitpunkt hatten wir das Spiel sicher unter Kontrolle. Wir erspielten uns noch die ein oder andere gute Chance. Es dauerte allerdings bis zur 85. Minute ehe Lisa Hackel mit ihrem 2. Treffer an diesem Tag, das 3:0 per Kopf erzielte. Nur 60 Sekunden später war es eine misslungene Flanke von Steffi Haßdenteufel über rechts, welche das Lattenkreuz traf. Den zurückprallenden Ball verwandelte Helen Rauber sicher mit dem Kopf aus 2 Metern zum verdienten 4:0 Endstand ( 86. Minute ).

Fazit: Nach der blamablen Niederlage im Hinspiel gegen den FC zeigte unser Team eine geschlossene Mannschaftsleistung und ging verdient mit 4:0 als Sieger vom Platz. Mit diesem Sieg ist unserem Team bei 7 Punkten Vorsprung und 2 ausstehenden Spielen, Platz 4 nicht mehr zu nehmen.

Tore:
0:1 (49.) Lisa Hackel
0:2 (69.) Katrin Brust
0:3 (85.) Lisa Hackel
0:4 (86.) Helen Rauber


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen