Kader: Bier Kimberly, Francesca Ruschel, Elisa Kron, Annalisa Lehnhoff, Vivien Kron, Christine Dorscheid, Jessica Keil, Jenny Maron, Meagen Schneider

Starke Leistung gegen die DJK Saarwellingen

Nach dem doch schwachen Auftritt während der Woche in Mosberg zeigte sich die Mannschaft deutlich verbessert. Bereits mit dem ersten Angriff steuerte Jenny alleine auf die Gästetorfrau zu, scheiterte mit ihrem Schuss aber an dieser. Eine viertel Stunde später das gleiche Bild. Eine verunglückte Kopfballabwehr landete bei Jenny, die diesmal etwas lange zögerte, so dass eine Verteidigerin sie noch am Torschuss hindern konnte. Später scheiterte Vivien mit einem Schuss aus spitzem Winkel ebenso wie Christine von der Strafraumgrenze. Auf der anderen Seite hatte auch Saarwellingen seine Chancen, die entweder von Franzi im Tor, oder kurz vor der Halbzeit von Elisa im letzten Moment noch vereitelt wurden. Mit dem Halbzeitpfiff konnte Kimberly einer gegnerischen Verteidigerin den Ball am eigenen Strafraum abjagen und zum 1:0 einschießen.

Die zweite Halbzeit hatte noch nicht richtig begonnen, als Vivien zum Solo gegen drei Verteidigerinnen ansetzte, sich durchspielte und sicher auf 2:0 erhöhte. Jetzt hatten wir deutlich mehr vom Spiel. Nach Doppelpass mit Vivien setzte Kimberly den Ball gegen den Pfosten. Die nächste Chance, eingeleitet durch einen Doppelpass zwischen Christin und Vivien, hatte wieder Kimberly, die diesmal besser zielte und den Ball zum 3:0 im Netz versengte. Bei einem Distanzschuss von Meagen war die Gästetorfrau auf dem Pfosten und vereitelte die Chance. Saarwellingen blieb in der 2. Halbzeit überwiegend durch ihre pfeilschnelle Stürmerin Jenal gefährlich. Eine viertel Stunde vor Schluss lief sie dann unserer Abwehr davon und verkürzte auf 1:3. Gegen Ende des Spiels hatten wir noch die ein oder andere brenzlige Situation zu überstehen, bevor der ersehnte Sieg unter Dach und Fach war.

Fazit: Die Mannschaft hat nach der schwachen Vorstellung in Mosberg die richtige Reaktion gezeigt und mit einer starken spielerischen Leistung einen verdienten Sieg eingefahren. Durch den Sieg konnten wir wieder zu dem Tabellenführer nach Punkten aufschließen, wobei dieser mit einem Spiel in Rückstand ist.

Tore:
1:0 (45.)        Kimberly Bier
2:0 (48.)        Vivien Kron
3:0 (67.)        Kimberly Bier
3:1 (75.)        Jessica Jenal


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen