Kader: Dorscheid Christine, Haßdenteufel Steffi, Kreutz Tamara, Kron Elisa; Kron Vivien, Lehnhoff Annalisa, Maron Jenny, Ruschel Franzi, Schneider Meagen, Theiß Anna Lena

Vorrunde mit überzeugendem Sieg und Platz 2 abgeschlossen
Wir legten gleich los wie die Feuerwehr. Schon in der 1. Minute tauchte Tamara nach Zuspiel von Meagen alleine vor der gegnerischen Torfrau auf, scheiterte aber noch an dieser. Anschließend zeigte die Torfrau gleich noch eine Glanzparade bei einem Schuss von Vivien. Nach einer viertel Stunde war der Bann jedoch gebrochen. Tamara setzte sich rechts durch und passte zu Vivien, die der Gästetorfrau diesmal keine Chance ließ und den 1:0 Führungstreffer markierte. Nur wenig später war es erneut Vivien, die nach einem Traumpass von Elisa aus der eigenen Hälfte, frei vor dem gegnerischen Tor auftauchte und sicher zum 2:0 einschoss. Nach einem langen Ball kam Tamara dann zu ihrer nächsten Chance, diesmal stand jedoch der Pfosten einem Treffer im Weg. Im direkten Gegenzug dann die beste Chance für die Gäste aus Hofeld. Bei einem Freistoß in unseren Strafraum bekamen wir den Ball nicht geklärt und Raffaela Fata verfehlte unser Gehäuse nur um Zentimeter. In der Folge kamen wir zwar noch zu gefährlichen Aktion, schlossen diese aber zu unkonzentriert ab. Mit dem Halbzeitpfiff fast noch der Anschlusstreffer für Hofeld, doch Franzi konnte einen Schuss von Johanna Steinel mit den Fingerspitzen gegen die Latte lenken, so dass es bei der 2:0 Pausenführung blieb.
Auch die zweite Halbzeit begannen wir schwungvoll. Erst scheiterte Jenny an der Gästetorfrau, dann hob sie den Ball über diese, verfehlte aber ganz knapp das Tor. Wir wollten unbedingt das 3. Tor nachlegen, um den Sack endgültig zuzumachen. Nachdem wir mehrmals aus kurzer Distanz gescheitert waren, war es Christine, die mit einem Distanzschuss ins rechte obere Eck zum 3:0 erfolgreich war. Die Gäste gaben sich zu keinem Zeitpunkt auf und hatten durch Raffaela ihre nächste große Chance, die Franzi mit einem Spagat vereitelte. In den letzten 20 Minuten erhöhten wir noch einmal unseren Druck. Hier trat Vivien nun als Vorlagengeber auf. Als erstes profitierte Tamara davon und erzielte aus kurzer Distanz das 4:0. Nach Doppelpass mit Vivien erhöhte Christine auf 5:0 und nach einem abgewehrten Schuss von Vivien stand Tamara goldrichtig und erzielte mit ihrem 2. Treffer den 6:0 Endstand.
Fazit: Die Mannschaft beendet die Hinserie mit einer überzeugenden Leistung und spielte eine insgesamt sehr starke Vorrunde mit nur einem kleinen Ausrutscher in Mosberg/Richweiler. Resultat dieser Leistung ist ein sehr guter 2. Platz. Damit verabschiedet sich die Mannschaft in die Winterpause, da wir die noch in diesem Jahr ausstehende Partie der Rückrunde gegen Niederkirchen aufgrund von Personalproblemen ins nächste Jahr verlegen mussten.

Tore:
1:0 (14.) Vivien Kron
2:0 (20.) Vivien Kron
3:0 (63.) Christine Dorscheid
4:0 (72.) Tamara Kreutz
5:0 (74.) Christine Dorscheid
6:0 (78.) Tamara Kreutz


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen