Kader: Ames Vanessa, Bier Kimberly, Hackel Lisa, Hüther Anna-Lena, Johann Jil, Jung Julia, Jung Maren, Jung Tina, Menzou Nadin, Ruschel Franzi, Schaadt Lisa, Schmitt Kaddi, Schneider Esther und Valentin Marie

Konzentriertes Spiel gegen die Verbandsligareserve aus Bostalsee

Das letzte Spiel gegen Bostalsee hatten wir mit viel Einsatz und Glück mit 1:0 über die Zeit gebracht. So weit sollte es heute nicht kommen. Die Mannschaft spielte von Beginn an hoch konzentriert und zielstrebig nach vorne und erzielte bereits in der Anfangsphase das 1:0. Vanessa hatte Esther im Strafraum angespielt, die nicht lange fackelte und den Ball zum Führungstreffer in die Maschen drosch. Anschließend hatte Marie mit einem Schuss von der Strafraumgrenze aus Pech, der Zentimeter am Pfosten vorbei strich. Mitte der Halbzeit profitierten wir dann von Fehlern der Gästeverteidigung. Erst setzte Anna-Lena sich über rechts durch. Ihre scharfe Hereingabe wurde von der Verteidigerin beim Klärungsversuch zum 2:0 ins eigene Tor gelenkt. Dann erkämpfte Esther einen schwachen Abschlag der Gäste, umkurvte noch eine Verteidigerin und schloss aus 10 Metern unhaltbar zum 3:0 ab. Lisa S. hatte auch noch Möglichkeiten die Führung weiter auszubauen. Erst scheiterte sie mit einem Kopfball aus kurzer Distanz. Dann lupfte sie den Ball gekonnt über ihre Gegenspielerin, doch konnte die Torfrau der Gäste den Schuss mit einer starken Parade zur Ecke abwehren. Unmittelbar vor der Pause war auch sie machtlos. Vanessa flankte von außen, Lisa schaltete in der Mitte am schnellsten und drückte den Ball vor ihrer Gegenspielerin und der Torfrau zum 4:0 Halbzeitstand über die Linie.

Die zweite Halbzeit begann furios. Innerhalb von nur 3 Minuten erhielten wir 2 Elfmeter. Vanessa konnte bei ihrem Sololauf nur noch durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß setzte Esther dann in den Abendhimmel. Bei der zweiten Situation war Kimberly nur durch ein Foul zu bremsen. Diesmal trat Lisa S. an und scheiterte am Pfosten. Allerdings schaltete Esther am schnellsten und konnte den abprallenden Ball im Nachschuss zum 5:0 über die Linie bringen. Zwischen beiden Elfern hatten die Gäste ihre 2. Großchance. Bei der ersten kurz vor der Halbzeitpause passte Nadin der Gästestürmerin den Ball genau in den Fuß. Bügelte aber mit einer starken Parade ihren Patzer wieder aus. Diesmal geriet ein Rückpass zu kurz, aber Nadin blieb durch ein entschlossenes Herauslaufen auch diesmal Sieger und rettete so das zu Null. Obwohl die Gäste nie aufsteckten gelang es ihnen nicht mehr unser Tor ernsthaft in Gefahr zu bringen. Auf der anderen Seite konnten wir noch etwas für unser Torverhältnis tun. Auch wenn es oft erst im 2. Versuch klappte. So scheiterte Lisa mit einem Kopfball an der Gästetorfrau und Marie nutzte den Abpraller zum 6:0. Auch beim nächsten Schuss von Lisa blieb die Torfrau Sieger. Diesmal war Esther mitgelaufen und musste den abgewehrten Ball am langen Pfosten nur noch zum 7:0 über die Linie drücken. In der Schlussminute startete Lisa dann noch ein Solo durch den Strafraum und legte den Ball für die besser postierte Anna-Lena auf, die keine Mühe hatte die Kugel zum 8:0 Endstand im gegnerischen Gehäuse unter zu bringen.

Fazit: Eine insgesamt konzentrierte Leistung, bei zwei, drei Wacklern in der Defensive, brachte uns einen deutlichen und auch in dieser Höhe verdienten Sieg ein. Dies lässt uns mit Zuversicht auf das nächste Spiel beim Tabellenführer in Göttelborn blicken.

Tore:
1:0   (8.)      Esther Schneider
2:0   (25.)   Julia Bruch (ET)
3:0   (30.)   Esther Schneider
4:0   (44.)   Lisa Schaadt
5:0   (59.)   Esther Schneider
6:0   (66.)   Marie Valentin
7:0   (75.)   Esther Schneider
8:0   (89.)   Anna-Lena Hüther


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen