Kader: Francesca Ruschel; Jessica Keil; Elisa Kron; Steffi Haßdenteufel; Vivien Kron; Meagen Schneider; Marie Valentin; Laura Erfurt; Lena Lorenz; Esther Schneider

Hart erkämpfter aber letztendlich verdienter Sieg gegen den Tabellendritten

Im 6. Spiel der Saison 2015/2016 ging es gegen den Gast aus Spiesen. Unser Team kam sehr gut in die Partie und ging nach 13 Minuten verdient mit 1:0 durch Vivien Kron nach Pass von Lena in Führung. Nur 3 Minuten später kam die gegnerische Torfrau aus Ihrem Tor heraus um den Ball zu klären. Lena war allerdings einen Schritt schneller und konnte sich durchsetzen. Als die Torfrau auf dem Weg zurück in ihren Kasten war, lupfte Lena den Ball in Richtung Tor. Vivien brauchte den Ball nur noch über die Linie zu drücken. 2:0 (16. Minute). Nach einer Unstimmigkeit in unserer Abwehr bekamen wir den Ball nicht weg und der Gast nutzte diese Chance eiskalt zum 2:1 Anschlusstreffer in der 28. Minute. In der 37. Minute setzte sich Lena über links durch und konnte den alten Abstand von 2 Toren wieder herstellen (3:1). Allerdings dauerte es nur 5 Minuten, ehe der Gast erneut zurückschlug und den 3:2 Anschlusstreffer erzielte. Die zwischenzeitlich eingewechselte Esther Schneider konnte aber mit dem Halbzeitpfiff den alten Abstand wieder herstellen (4:2). Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.

Mit Beginn der 2. Halbzeit konnten wir den Sack dann endlich zumachen. Innerhalb von 10 Minuten erhöhten wir auf 8:2. 3x Esther und einmal Laura waren hierbei die Torschützen. Erwähnenswert hierbei war das 6:2 von Esther durch einen direkt verwandelten Freistoß. Nach einem Foul im 16er an Lena, bekamen wir in der 66. Minute einen berechtigten Foulelfmeter. Diesen verwandelte Marie Valentin sicher zum 9:2. Nach 69 Minuten verkürzte Spiesen mit einem Schuss aus 25 Metern unter die Latte auf 9:3. Esther schloss ihre gute Leistung am heutigen Tag mit Ihren Treffern 5 und 6 in der 76. Minute nach Pass von Marie zum 10:3 und in der 77. Minute nach Vorlage von Laura zum 11:3 ab. Danach war für sie das Spiel zu Ende. Spiesen kam zwar in der 81. Minute noch zum 11:4 Anschlusstreffer, dies war aber gleichzeitig der Endstand.

Fazit: Nach 6 Spielen ist unser Team weiterhin ohne Punktverlust und hat am kommenden Sonntag, beim letzten Hinrundenspiel in Lappentascherhof die Möglichkeit, sich die Herbstmeisterschaft zu sichern.

Tore:
1:0 (13.) Vivien Kron
2:0 (16.) Vivien Kron
2:1 (28.) Michelle Cordaro
3:1 (37.) Lena Lorenz
3:2 (42.) Michelle Cordaro
4:2 (45.) Esther Schneider
5:2 (47.) Esther Schneider
6:2 (49.) Esther Schneider
7:2 (53.) Esther Schneider
8:2 (55.) Laura Erfurt
9:2 (66.) Marie Valentin
9:3 (69.) Stephanie Depta
10:3 (76.) Esther Schneider
11:3 (77.) Esther Schneider
11:4 (81.) Michelle Cordaro


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen