Kader: Ames Vanessa, Bier Kimberly, Ciliberti Lena, Hackel Lisa, Johann Jil, Jung Julia, Jung Maren, Klotak Coralie, Rubly Michelle, Ruschel Franzi, Schmitt Kaddi, Schneider Esther, Valentin Marie und Wittenberg Lea
Kein Sieger im Spitzenspiel
Nachdem wir das Hinspiel gegen Wahlen-Niederlosheim sehr unglücklich verloren hatten wollten wir es in Wahlen besser machen. Von Beginn an spielten wir sehr diszipliniert und waren auch die spielbestimmende Mannschaft. Trotz der Feldüberlegenheit gelang es uns nicht in Tornähe zum Abschluss zu kommen. So probierte es Esther einfach mal aus gut 30 Metern und traf mit einem wahren Sonntagsschuss zum 0:1 genau in den Winkel. Anschließend waren wir weiter die aktivere Mannschaft. Hinten standen wir sicher und ließen nichts zu. Nach vorne ging allerdings auch nicht viel. So wurde die gegnerische Torfrau lediglich noch einmal bei einem Schuss von Kimberly geprüft. Ein weiterer Versuch verfehlte ganz knapp das Gehäuse.
Direkt nach Wiederanpfiff fast das 0:2. Nach einem Freistoß von Esther kam Kimberly im 5m-Raum zum Kopfball, der aber in den Armen der goldrichtig stehenden Torhüterin landete. Danach wurden die Gastgeberinnen etwas aktiver, ohne unser Tor in Gefahr bringen zu können. Das 1:1 fiel dann wie aus heiterem Himmel. Ein langer Ball wurde von Lisa vor der herannahenden Stürmerin abgeschirmt. Beim Klärungsversuch schoss Marie sie so hart an, dass der Ball zum 1:1 Ausgleich über die Torlinie rollte. Unmittelbar danach hatten wir die Chance erneut in Führung zu gehen. Ein Zuspiel von Kimberly geriet etwas zu lang für Esther, so dass sie nicht mehr richtig an den Ball kam und dieser um Zentimeter am Pfosten vorbei strich. Die Gastgeberinnen kamen insgesamt nur zweimal gefährlich in Tornähe. Einmal rettete Coralie auf Kosten einer Ecke, bei einem weiteren Angriff landete ein Schussversuch in der Nähe der Eckfahne. In den Schlussminuten ging es dann im gegnerischen Strafraum noch einmal turbulent zu. Die Gastgeberinnen bekamen einen Eckball nicht aus der Gefahrenzone, warfen sich aber erfolgreich unsere Schüsse. Den letzten Versuch von Vanessa holte die Torhüterin schließlich mit dem Fuß von der Linie, so dass es beim Unentschieden blieb.
Fazit: Obwohl wir einige Chancen zu verzeichnen hatten und nicht einen echten Torschuss zuließen mussten wir uns am Ende mit der Punkteteilung begnügen. Hierdurch ist die Tabellenspitze wieder enger zusammengerückt und den Tabellenvierten trennen nur 4 Punkte vom Ersten.
Tore:
1:0 (16.) Esther Schneider
1:1 (60.) Eigentor

SV Bor. 09 Spiesen II – SF Güdesweiler II
Das Spiel der 2. Mannschaft musste von uns aufgrund von Spielerinnenmangel abgesagt werden.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen