Kader: Ames Vanessa, Bier Kimberly, Hackel Lisa, Hüther Anna-Lena, Johann Jil, Jung Julia, Jung Maren, Jung Tina, Lehnhoff Annalisa, Lorenz Lena, Römer Dorina, Ruschel Franzi, Schaadt Lisa, Schmitt Eva, und Theiß Anna Lena

Schwarze Serie in Bliesen hält an

Wie im letzten Jahr, so war auch in diesem Jahr wieder in der 2. Pokalrunde Schluss für uns. Und dies, obwohl Bliesen deutlich mehr Schwächen zeigte als beim letzten Spiel vor 3 Wochen. Dennoch gingen sie nach nur 6 Minuten bereits mit 1:0 in Führung. Durch einen Abwehrfehler tauchten plötzlich 3 Spielerinnen frei vor Eva auf und hatten keine Mühe die frühe Führung zu erzielen. Es entwickelte sich kein gutes Spiel. Auf beiden Seiten gab es viele Ballverluste durch ungenaues Abspiel oder schlechte Ballannahme. So konnte Lisa S. der gegnerischen Torfrau den Ball abjagen und auf Kimberly zurück legen. Kimberly zögerte jedoch etwas zu lange und ihr Schuss wurde noch von einer Verteidigerin vor der Linie geklärt. Nach einer viertel Stunde dann der nächste Gegentreffer. Vorausgegangen war ein fragwürdigen Freistoß am 16er, den Lena Therre zum 2:0 ins lange Eck schlenzte. Wenig später hatte Dorina die große Chance den Anschlusstreffer zu erzielen, als sie im 5m-Raum frei zum Schuss kam, den Ball jedoch nicht richtig traf und die Torfrau so keine Mühe hatte den Ball aufzunehmen. War im letzten Spiel Lena Therre noch die überragende Spielerin, so wurde sie diesmal von Franzi, die ein starkes Spiel machte, fast völlig ausgeschaltet. Keine der beiden Mannschaften schaffte es in der Folgezeit sich entscheidend gegen die gegnerische Deckung durchzusetzen, so dass wir mit dem 2-Tore Rückstand die Seiten wechselten.

In der zweiten Halbzeit versuchten wir noch einmal alles das Spiel doch noch zu wenden, da sich auch Bliesen immer wieder Fehler in der Defensive leistete. Sah es anfangs noch ganz gut aus den Rückstand aufzuholen, so war das Spiel spätestens nach einer Stunde durch einen Doppelschlag von Annika Schwarz für Bliesen entschieden. Erst konnte sie nach einem Eckball am 5m-Raum völlig unbedrängt einköpfen und nur eine Minute später war sie erneut zur Stelle und musste den Ball nur noch aus einem Meter über die Linie drücken. Egal was wir auch versuchten, ein Tor sollte uns an diesem Tage nicht gelingen. Irgendwie scheint das Tor in Bliesen für uns wie vernagelt. Bereits zum 3. Mal in Folge blieben wir hier ohne Treffer. Am Ende hatte sich Bliesen mit dem 4:0 klar durchgesetzt und zieht damit in die nächste Runde ein.

Fazit: Obwohl Bliesen sicherlich nicht seinen besten Tag erwischt hatte waren wir nicht in der Lage sie ernsthaft in Gefahr zu brinden. Es bedarf wohl noch einiger Anstrengungen um auch einmal in Bliesen erfolgreich zu sein.

Tore:

1:0 (6.)     Lewkowicz A.                          2:0 (15.)   Therre L.

3:0 (58.)   Schwarz A.                              4:0 (59.)   Schwarz A.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen