Kader: Hackel Lisa, Jung Julia, Jung, Maren, Kron Elisa, Kron Vivien, Lehnhoff Annalisa, Römer Dorina, Ruschel Franzi, Schmitt Eva und Theiß Anna Lena
Gutes Spiel trotz personeller Probleme
Mit nur 4 Etatmäßigen Spielern mussten wir das Spiel gegen den Tabellenführer bestreiten.
Die restlichen Damen wurden aus der 11er Mannschaft aufgestockt, welche vor unserem Spiel gegen den Tabellenführer der 11er Damenmannschaft, Dirmingen, 2:2 gespielt hatten.
Trotz allem begannen wir stark und gingen nach 21 Minuten durch ein Traumtor von Maren Jung mit 1:0 in Führung. Danach blieben wir dran und hielten das Spiel weiterhin ausgeglichen. Es dauerte bis zur 42. Minute, ehe der Gast den 1:1 Ausgleich erzielte. Torschützin war die Verbandsligaspielerin des FC Niederlinxweiler Carina Becker. Dies sollte nicht ihr einziger Treffer an diesem Tag bleiben.
Mit dem verdienten 1:1 ging es in die Halbzeit.
Nach dem Wechsel kam Niederlinxweiler ein bisschen besser ins Spiel und ging durch Carina Becker mit 2:1 in Führung (53. Minute). Postwendend war es dann Annalisa Lehnhoff die uns den Ausgleich zum 2:2 bescherte (54. Minute). Ab diesem Zeitpunkt verflachte das Spiel ein wenig. Man merkte unseren Damen die Doppelbelastung sichtlich an. Wir konnten bis zur 72. Minuten dagegenhalten ehe es erneut die Verbandsligaspielerin Becker war, welche den Gast mit 3:2 in Führung brachte. Unsere Mannschaft versuchte danach noch einmal alles, leider ohne Torerfolg. Den Schlusspunkt setzte der Gast in Form von Vivien Sigg, die nach gutem Zuspiel von Carina Becker freistehend ins leere Tor einschieben konnte (89.Minute). Das 4:2 war gleichzeitig das Endergebnis.
Fazit: Unser Team spielte stark gegen einen Gast aus Niederlinxweiler, der sich die komplette Rückrunde nur noch an Verbandsligaspielern bedienen muss und somit ein Ungleichgewicht in die sonst sehr ausgeglichene 7er Bezirksklasse bringt. Am kommenden Sonntag hat unsere Damenmannschaft spielfrei, ehe es dann im letzten Spiel der Saison 2013/2014 am 11.05.2014 um 13:15 Uhr im heimischen Gombachstadion gegen den FC St. Wendel geht
Tore:
1:0 (21.) Maren Jung
1:1 (42.) Carina Becker
1:2 (53.) Carina Becker
2:2 (54.) Annalisa Lehnhoff
2:3 (72.) Carina Becker
2:4 (89.) Vivien Sigg


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen